Coole Witze in: Versautes

Zwei Männer unterhalten sich über das Thema ... ... Sex. Fragt der eine: "Hast du auch so wenig Sex wie ich?" Antwortet der andere: "Wenn meine Frau nicht mit offenem Mund schlafen würde, hätte ich gar keinen Sex mehr."

Ein Mann kommt ins Puff und sagt "Ich möcht eine ganz enges Möschen !" Puffmutter: "O.K. geh vorn im Gang ins Zimmer 21. Es ist dunkel taste Dich vor, Du findest es." Gesagt getan. Er tastet sich vor und findet die Öffnung und wirklich, eng und toll. Am nächsten Tag kommt er wieder. "Ich hab nicht mehr soviel Geld kann ich irgendwo zuschauen ?" "Für 10 Euro kannste oben in der Gallerie im ersten Stock runter schauen" Er geht rauf und da stehen viele Männer und schauen runter. Unten steht einer der gerade dabei ist ein Schwein zu vögeln. "Mann das ist ja abartig !" Sagt der neben Ihm "Hättest gestern da sein sollen, da hat einer eine enge Henne vergewaltigt !"

Ein Mann geht ins Bordell und erkundigt sich nach dem Preis. "400 Mark", sagt die Dame. "Das ist aber etwas happig", meint der Kunde. "Nun", sagt sie, "dafür läuft aber die ganze Zeit eine Videokamera mit. Da kannst Du dann sehen, wie gut Du warst, und die Kassette kriegst Du auch mit." Er ist einverstanden und kommt zur Sache. Er müht sich redlich ab, und als er dann fertig ist, will er die Aufnahme sehen. Der Recorder hat aber einen Defekt und das Band ist nur im Rückwärtslauf ansehbar. Er sieht sich die Aufnahme deshalb rückwärts an, bis zum Ende, d.h. Anfang. Danach fragt sie ihn: "Na, was hat Dir denn am besten gefallen?" "Also, wenn ich ehrlich sein soll", antwortet er, "am besten hat mir gefallen, als Du mir das Geld zurückgegeben hast..."

Kommt ein Mann zum Arzt: "Herr Doktor, ich habe da so ein Ziehen im Hoden, das geht hier so," er zeigt von seiner Seite entlang bis über den Hals, "bis hin zur anderen Seite! Ich halte das kaum noch aus!" - "Tja," sagt der Arzt nach einer Untersuchung, "dagegen hilft nur eins: die Kastration!" Also lässt sich der Mann schweren Herzens kastrieren, und siehe da: die Schmerzen sind weg! Einige Zeit später beschließt der Mann, sich einen neuen Anzug schneidern zu lassen. Der Schneider fragt ihn: "Sind Sie Links- oder Rechtsträger?" Peinlich berührt, fragt der Mann: "Wieso, ist da ein Unterschied?" - "Naja," antwortet der Schneider, "also wenn Sie nun Linksträger sind und ich mache Ihnen eine Hose für einen Rechtsträger, dann haben sie so ein Ziehen im Hoden, das geht hier so," er zeigt von seiner Seite entlang bis über den Hals, "bis hin zur anderen Seite!"

Eine Schweizerin, eine Italienerin und eine Türkin wetten, wer die grösste Vagina hat. Die Schweizerin beginnt: "Hans, mein Mann bringt seine ganze Hand in meine Vagina." Die Italienerin kontert: "Mein Mann, bringt sein ganzer Kopf rein." Die Türkin triumpfierend: "Mustafa, komm heraus!"

Im Wartezimmer des Tierarztes sitzen eine Frau und einen Mann mit jeweils einem männlichen Hund. Da fragt der Mann die Frau: "Wollen Sie auch Ihren Hund kastrieren lassen? Meiner steigt immer von hinten auf mich rauf*" Da meinte die Frau: "Oh, das tut meiner auch, aber ich wollte ihm bloss die Nägel schneiden lassen."

Ein Mann will mit dem Zug in den Sommerurlaub fahren. Da niemand auf seinen Papagei aufpassen will, entschließt er sich, das Plappermaul mitzunehmen. Mit dem Papagei auf der Schulter sitzend kommt er zum Fahrkartenschalter und will seine Karte nach Rimini lösen. Der Schalterbeamte weist ihn jedoch darauf hin, dass er auch für den Papagei eine Fahrkarte lösen muß. "Das Geld spar ich mir!", denkt sich der Mann, geht auf's WC, steckt sich den Papagei in die Hose und löst dann eine Fahrkarte für sich. Im Zugabteil macht er es sich dann bequem und schläft auch kurz danach ein - den Papagei immer noch in der Hose. Am nächsten Halt steigt eine Nonne in den Zug und nimmt leise im Abteil unseres Reisenden Platz. Der Zug ist gerade losgefahren, die Nonne blättert in der Kirchenzeitung, als sie leichte Bewegungen in der Hose des Mannes bemerkt. Sie lugt über den Zeitungsrand und denkt sich: "Der hat bestimmt böse Träume!" Nach einer Weile werden die Bewegungen heftiger und sie hört eine Stimme: "Das ist wohl warm hier drin!" "Oh!", denkt sie, "und er redet auch noch im Schlaf!" In der Hose wird es immer wilder und eine Stimme krächzt: "Mein Gott, es ist wirklich heiß hier!". Jetzt, wo auch noch ihr Chef angesprochen wird, ist die Nonne etwas beunruhigt und schaut genau hin. Da sieht sie, wie sich der Reißverschluss an der Hose des Mannes langsam öffnet, ein Flügel herauskommt, der zweite auch auftaucht und der Papagei dann den Kopf durch den Hosenschlitz steckt. Er schaut nach links und rechts, dann der Nonne direkt in die Augen und sagt: "Kuckuck!" Die Nonne ist ganz außer sich, springt auf, schüttelt den Mann und sagt zu dem Aufwachenden: "Lieber Mann, ich bin eine Frau Gottes und habe vielleicht nicht viel Ahnung von so was, aber ich glaube, ihnen ist ein Ei geplatzt!"

Kommt ein Mann in eine Arztpraxis, sieht, ... ... dass das Wartezimmer brechend voll ist. "Prima", sagt er und geht wieder. Am nächsten Tag wieder: Das Wartezimmer ist voll und er: "Klasse!" und geht wieder. Das wiederholt sich einige Tage. Der Arzt bekommt das mit und wundert sich. Er bittet seine Sprechstundenhilfe, doch dem Mann mal nachzufahren. Am darauffolgenden Tag: "Und, sind Sie ihm nachgefahren?" "Ja." "Und wohin?" "Er fuhr zu einem Hochhaus." "Ja und dann?" "Dann ging er in den Aufzug." "Und dann?" "Dann fuhr er in den 3. Stock." "Und dann?" "Dann klingelte er an einer Tür." "Und dann?" "Dann machte ihm eine Frau auf." "Ja und dann?" "Dann sagte er ihr: Liebling, wir können noch mal. Dein Mann ist noch beschäftigt!"

Die schöne Lu steigt aus der Wanne, als der Briefträger klingelt. Locker wirft sie sich den Bademantel über und schaut durch den Türspion. Der Briefträger, des Wartens überdrüssig, öffnet den Briefschlitz, wirft den Brief ein und sagt: "Na, mein kleiner Wuschelkopf, ist Deine Mutti nicht zuhause?"

Sue Ellen liegt mal wieder auf der Couch des Psychiaters. Sie berichtet ihm von ihrer Pubertät von ihrem ersten Kuss und erstem Petting. Gerade steuert sie auf ihre Entjungferung zu als sie auf die Uhr blickt und feststellt dass die Behandlungsstunde um ist. "Bleiben sie liegen", bittet sie der Psychiater. "Alles weitere geht auf meine Kosten."

Trage hier Deinen Lieblings-Witz ein!

12345678...36»

 

ANZEIGE
Sexkontakt.com

 

 
 
 
 
Günstiger SMS Versand