Coole Witze in: Versautes

Sie: "Ich hatte heute einen seltsamen Traum, ich träumte von einem Kessel voller Pimmel." Er: "War meiner auch dabei?" Sie: "Ja, ganz unten - und er war der kleinste von allen... Er: "Ich hatte auch so einen komischen Traum, ich träumte von einem Kessel voller Muschis..." Sie: "War meine auch dabei?" Er: "Ja, der Kessel stand darin..."

Mädchen mit Pferdeschwanz sucht Jungen mit gleichen Eigenschaften...

Elly trifft im Becken der Schwimmhalle einen Freund, den sie schon fast ein Jahr nicht mehr gesehen hat. "Das ist aber grossartig Elly, könnten wir uns nicht irgendwo in einem Cafe treffen?" "Warum Cafe, ich hab eine eigene Wohnung, komm zu mir." "Das ist ja noch grossartiger." "Gut, aber jetzt verschwinde dorthin wo das Wasser tiefer ist, es muss ja nicht gleich jeder sehen, wie Du Dich freust!"

"Welche Farbe hätten sie denn gerne?" Fragt der Autoverkäufer den Kunden. "Am liebsten Sperma-Weiss." - "Wieso denn das?" - "Na, dann kann ich die kleineren Lackschäden selbst ausbessern!"

Ein Reporter will eine Story über menschliche Schicksale schreiben. Er begibt sich nach Australien ins hinterste Outback in die letzten menschlichen Reservate in wilder Natur und befragt einen dort ansässigen Farmer: "Was war ihr schönstes Erlebnis? "Nun, das war als sich das Schaf eines Nachbarn verlaufen hatte. Wir bildeten einen Suchtrupp und fanden es. Dann haben wir es alle gevögelt." Der Reporter schaut etwas verwirrt und denkt sich: Das kann ich nicht drucken. Also fragt er noch mal: "Und was war dann ihr zweitschönstes Erlebnis hier draussen? "Das war, als sich die hübsche Tochter eines anderen Nachbarn verlaufen hatte. Wir bildeten einen Suchtrupp und fanden sie schliesslich. Dann haben wir alle sie gevögelt." So kommen wir nicht weiter denkt sich der Reporter und fragt also: "Und was war dann ihr schlimmstes Erlebnis hier draussen?" Antwortet der Farmer: "Das war, als ich mich verlaufen hatte!"

Ein Mann kommt Abends aus dem Bad und will sich zu seiner Frau ins Bett legen. Als er sieht das die Frau wie immer Breitbeinig im Bett liegt sagt er: "Irgendwann wird dir nochmal die Gebährmutter herausfallen wenn du so weiter machst". Darauf seine Frau: "Das gibt es doch garnicht, das ist unmögich". Genervt legt sich der Mann in`s Bett und schläft auch gleich ein. Am nächsten Tag trifft er auf dem Weg zur Arbeit einen Freund von sich der Metzger ist. Er erzählt ihm die ganze Geschichte und der Metzger hat auch gleich eine Idee: "Horche mal zu", sagt er "Heute Abend, wenn deine Frau wieder so daliegt legst du ihr eine frische Leber vom Schwein zwischen die Beine und spritzt noch ein bisschen Blut zwischenrein". Der Mann willigt ein und kommt mit um sich die Sachen abzuholen. Tatsächlich macht er am Abend alles was ihm sein Freund der Metzger gesagt hat. Am nächsten Morgen steht er auf und geht wie gewohnt zur Arbeit. Als er heimkommt steht seine Frau kreidebleich vor ihm. Er fragt: "Du bist öso bläääass, was ist denn mit dir passiert?" Sie antwortet:"Stell dir vor heute Nacht ist mir tatsaechlich die Gebaehrmutter herausgefallen, es war graesslich! Aber vor allem war es ne` Hoellenarbeit das Ding wieder `reinzukriegen!

Ein Ehepaar kommt in den Himmel und erfährt ... ... von Petrus, dass es zur Strafe für jeden Seitensprung einen Nadelstich bekommt. Nachdem die Frau ihre vier Stiche bekommen hat, fragt sie: "Wo ist denn mein Mann?" Sagt Petrus: "Unter der Nähmaschine!"

Ein Mann kommt in eine Apotheke und sieht daß die Apothekerin einen Tampon hinter'm Ohr hat. Sagt der Mann zur Apothekerin: "Aber Fräulein, Sie haben ja einen Tampon hinter'm Ohr!" "Ach jetzt weiß ich wieder, wo ich meinen Kugelschreiber hingesteckt habe..."

Er liegt im Bett und liest Zeitung; sie stößt ihn in die Seite "Du" - er reagiert nicht, nach einiger Zeit probiert sie´s noch einmal "Du" - er reagiert wieder nicht, nach einiger Zeit wiederum nimmt sie sich ein Herz "Du, wir hatten schon lange keinen Sex mehr." Darauf er "Du."

Kommt ein maskierter Mann in eine Samenbank und verlangt mit hochgehobener Waffe 10 Reagenzgläser mit Samen. Die eingeschüchterte Frau hinter dem Dresen versucht dem vermutlichen Bankräuber klar zu machen, dass es sich um eine Samenbank und nicht um eine Bank in der es Geld gibt handelt. Doch der vermummte lässt sich nicht rumreden und pocht weiterhin auf seiner Forderung. Missmutig geht die Frau in die Kühlhalle holt die 10 Reagenzgläser und legt sie auf den Dresen. Der Räuber sagt: "So, jetzt trinken Sie die 10 Reagenzgläser aus!" Die Frau ekelt sich aber macht es nun doch Schluck für Schluck. Als Sie das letzte auch leer hat, fragt Sie: "Und jetzt?" Der Bankräuber nimmt seine Maske ab und sagt freudestrahlend: "Ja siehst du Helga, es geht ja doch!"

Trage hier Deinen Lieblings-Witz ein!

«12345678910111213...36»

 

ANZEIGE
Sexkontakt.com

 

 
 
 
 
Günstiger SMS Versand